Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Wichtige Fachbegriffe

Anämie: Blutarmut

Atherosklerose oder Arteriosklerose: Arterienverkalkung

Dialysator: zentrales Element der Dialysemaschine, in dem die Entgiftung stattfindet

Dialysemembran: Filter zwischen Blut und Dialysierflüssigkeit (Dialysat)

Erythropoietin: für die Blutbildung wichtiges Hormon, das überwiegend in der Niere produziert wird; regt das Knochenmark zur Bildung von roten Blutzellen an

Erythrozyten: rote Blutzellen

Folsäure: wasserlösliches Vitamin u.a. wichtig für die Bildung von Zellen; senkt den Homocysteinspiegel

Glomeruli (Nierenkörperchen): „Gefässknäuel“, in denen Flüssigkeit aus dem Blut abfiltriert wird, aus der dann der Urin entsteht

Hämodialyse: Entgiftung durch „Blutreinigung“ ausserhalb des Körpers mit Hilfe eines Dialysegerätes

Hämoglobin: roter Blutfarbstoff Harnpflichtige Substanzen: Stoffe wie Kreatinin, Harnstoff und Harnsäure, die mit dem Urin ausgeschieden werden und deren Blutspiegel bei eingeschränkter Nierenfunktion erhöht sind

Herzinsuffizienz: Herzmuskelschwäche

Homocystein: Eiweissbestandteil, der eine Gefässverkalkung verursachen kann, wenn er sich im Blut anreichert

Koronarien (Koronararterien): Herzkranzarterien

L-Carnitin: wichtiger Regulator im Energiehaushalt des Körpers

Mikroalbuminurie: Anreicherung kleinster Mengen bestimmter Eiweisse im Urin als Hinweis auf eine Nierenschädigung

Mikroangiopathie: krankhafte Verengung kleiner Arterien, z.B. bei Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)

Nephropathie: Nierenerkrankung

Niereninsuffizienz: verminderte Nierenfunktion; kann akut, also plötzlich, auftreten oder chronisch, also langsam einsetzend und lang anhaltend sein

Ödeme: Wasseransammlung in Geweben, Organen und Körperhöhlen, tritt z.B. bei Nieren- oder Herzerkrankungen als „dicke Beine“ auf

Peritonealdialyse: Bauchfelldialyse, Entgiftung durch „Blutreinigung“ innerhalb des Körpers

Renal: nierenbedingt, z.B. renale Anämie: Blutarmut aufgrund einer Nierenerkrankung

Renin: für die Blutdruckregulation wichtiges Hormon, das in der Niere entsteht

Ultrafiltration: Ausschwemmung von Flüssigkeit durch einen Druckunterschied zwischen Blut und Dialysat beim Dialysevorgang